Matze's Suchtkuchen

Na ja... eigentlich ja Fantaschnitten mit Mandarinenschmand...

Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: ca. 25 Min.

Insgesamt:
E: 89 g, F: 443 g, Kh: 720 g, kJ: 31.248, kcal: 7.468

F?r den Teig:
- 4 Eier
- 250 g Zucker
- 1 Pck. Vanillin-Zucker
- 125 ml (1/8 Liter) Speise?l
- 150 ml Fanta
- 250 g Weizenmehl
- 3 gestr. TL Backpulver

F?r den Belag:
- 2 Dosen Mandarinen (? 175 g Abtropfgewicht)
- 600 ml Schlagsahne
- 3 Pck. Sahnesteif
- 5 Pck. Vanillin-Zucker
- 500 g Schmand

- Zimt und Zucker

Zubereitung:
1 F?r den Teig Eier, Zucker und Vanillin-Zucker mit Handr?hrger?t mit R?hrbesen auf h?chster Stufe schaumig schlagen. ?l und Fanta unterr?hren.

2 Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterr?hren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: ca. 180?C (vorgeheizt)
Hei?luft: ca. 160?C (nicht vorgeheizt)
Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Min.


3 Den Kuchen auf dem Backblech erkalten lassen.

4 F?r den Belag die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen und in kleine St?cke schneiden. Sahne mit Sahnesteif und 3 P?ckchen Vanillin-Zucker steif schlagen.

5 Schmand mit dem restlichen Vanillin-Zucker verr?hren. Mandarinen unter den Schmand r?hren und Sahne locker unterheben. Die Masse gleichm??ig auf den Kuchen streichen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

Variante: Den Saft von den Mandarinen nicht wegsch?tten, sondern einen Tortenguss draus machen. Dieser kommt auf den Teig, darauf dann erst der Schmand. LECKER!

30.1.06 17:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL