World of Warcraft

Burning Crusade...

... und auf einen Schlag war alles anders.

Im Januar kam das WoW-Addon Burning Crusade auf den Markt. Mit dem Addon wurde die Levelbegrenzung von Level 60 auf Level 70 gehoben. Das hieß: Alle haben erst mal wieder gelevelt wie wild! *g*

Außerdem sind die Ausrüstungsgegenstände in der Scherbenwelt wesentlich besser als die der alten Welt.

Zwischenzeitlich haben sowohl Ingrid als auch Seyide fast ihre kompletten epischen Ausrüstungsgegenstände (T1, T2, Stäbe etc.), die sie sich in MC und BWL "mühsam" zusammengefarmt hatten, durch andere Sachen ersetzt.

Aber es ist auch schön. Nun sehen nicht mehr alle Hexen gleich aus und es rennt nicht jeder den gleichen Ausrüstungsgegenständen hinterher. Das finde ich eigentlich ganz erfrischend.

Außerdem gibt es in der Scherbenwelt sehr viele 5er-Instanzen, die wir sehr gut auch in der Gilde meistern können.

Wir sind recht oft unterwegs und haben auch richtig viel Spaß dabei.

Am allerschönsten finde ich immer noch die fliegenden Reittiere. Von oben sieht die Welt noch mal so schön aus.

Hurtig, hurtig...

Eieiei... in den letzten Tagen ging's jetzt ziemlich fix.

Letzten Mittwoch ist der BWL-Termin wegen verlängerter Wartungsarbeiten ausgefallen. Diesen Termin haben wir dann am Montag nachgeholt.

Da war ich dann allerdings ziemlich müde und hab auch nur die Hälfte mitbekommen, zumal Ami ziemlich viel im TS gelabert hat und dann nebenher im Hexerchannel allerlei Dinge geregelt wurden, die ich dann nicht mitbekommen habe. *seufz*

Hat keinen so guten Eindruck gemacht.

Trotzdem durfte ich nach dem Kampf mit dem Endboss die Roben der Nemesis mein eigen nennen. *freu*

Am Dienstag in MC hat Seyide dafür dann wieder sehr gut geheilt.
Außerdem hat sie die Roben der Prophezeiung und - am allerbesten - Das Auge der Offenbarung bekommen.

Zusammen mit dem Auge der Schatten, das wir einige Tage zuvor in Winterspring gefarmt hatten, konnte ich dann mit der Hilfe einiger super netter Gildenmitglieder den epischen Priesterstab herstellen: Segnung

Am gestrigen Mittwoch war dann wieder ein regulärer BWL-Raid, an dem Ingrid dann die Handschuhe der Nemesis bekam.

Also alles in allem eine sehr erfolgreiche Woche, wenn ich auch an meinem Hexerimage noch etwas arbeiten muss.

Ab nächster Woche wird BWL und AQ40 im Wechsel gemacht. Das heißt Dalin und ich werden nur noch alle 14 Tage nach BWL können, dafür aber auch vielleicht alle 14 Tage nach AQ 40.

Viel passiert...

Hui... irgendwie hatte ich wohl lange keine wirkliche Lust mehr zu bloggen. *g*

In der WoW ist seither viel passiert... eigentlich viel zu viel.

Unser alter Raid (Bündnisraid) ist zerbrochen. Gründe gibt es viele, ich war da sicherlich nicht unschuldig dran, wenn ich auch nur meine Meinung gesagt habe...

Letztendlich ist der Leader der größten Gründungsgilde ausgetickt, wonach diese Gilde das Bündnis auch verlassen hat.

Die übrigen Gilden sind gerade dabei einen neuen Raid auf die Beine zu stellen, was ihnen hoffentlich bald gelingen wird.

Dalin und Ingrid raiden jetzt jedenfalls beim Woger-Raid mit, in dem ein Freund von uns die Raidleitung inne hat.

Dort gehe ich jetzt Dienstags mit meiner Priesterin Seyide mit nach MC und Ingrid darf ab und an Mittwochs sogar mit nach BWL.

Dort hat Ingrid auch endlich ihren T2-Helm bekommen: Schädelkappe der Nemesis

Außerdem darf Ingrid jetzt Stiefel der Nemesis ihr Eigen nennen.

Und Seyide hat in MC schon folgendes bekommen:

Manasturmgamaschen (für die Mindestpunktzahl von 75 Punkten), Hose der Prophezeihung = die T1-Hose und Gamaschen der Erhabenheit = die T2-Hose

Drei paar Hosen... ganz klasse. *g* Hat sich halt so ergeben.

Ich hoffe, dass Seyide morgen das epische Teil aus MC für den epischen Priesterstab (Segnung) bekommt.

In diesem Sinne... bis die Tage!

Onyxia Randomraid

Am Wochenende wollte ich eigentlich nur kurz einloggen um nach der Post zu gucken, mein Schatz genau so.

Da tickerte mich ein Freund aus unserem MC-Bündnis an ob ich denn schon was vor hätte und ob ich Lust hätte einen Onyxia Randomraid zu leiten.

Kurzerhand sind wir dann mit Aleshanee (meine Kriegerin) und Sunrunner (Günters Jägerin) mitgegangen.

Wir haben die Gruppe fast voll bekommen (39 von 40) und hatten einen genial gut ausgestatteten Tank... keine Ahnung wie der auf den Trichter kam da mit zu gehen. *g*

Jedenfalls lief es richtig gut, alle haben sich konzentriert und auf das gehört was ich gesagt habe.
Und so ist passiert was ich nicht für möglich gehalten hätte... wir haben Onyxia mit einem Randomraid im ersten Versuch gelegt.

Außerdem ist der Krieger T2-Helm (Helm des Zorns) gedroppt und meine Kriegerin läuft seither damit rum. *freu*

Es war wirklich witzig und evtl. wiederholen wir das nächsten Donnerstag wieder.

Obwohl ich denke, dass die Jungs das zu Zeiten machen wollen zu denen ich keine Zeit habe.

Zum ersten Mal BWL

BWL... das bedeutet Blackwing-Lair, auf deutsch Pechschwingenhort.

Da waren wir gestern mit dem Bündnisraid zum ersten Mal.

Und wie zu erwarten haben wir uns am ersten Boss die Zähne ausgebissen... wir sind gewiped bis zum Umfallen. *g*

Hat aber viel Spaß gemacht. Die Stimmung war gut und es gab keine Nörgeleien.

Ca. 10 Gold Rep.-Kosten hatte ich, aber die Krieger mussten da noch ein ganzes Stück mehr hinblättern... ging also noch. ^^

Und beim letzten Versuch hatten wir nur noch 9 von 30 zu zerstörenden Eiern übrig in Phase 1... das ist schon viel besser als ich erwartet hatte...

Nächste Woche am Mittwoch gehen wir wieder nach BWL... mal schauen wie's dann klappt.

Dieses Mal war ja nur als Besichtigungstermin geplant... die Gruppe war auch leider nicht voll und es waren nicht genügend Krieger da. Daher bin ich gespannt wie es nächste Woche mit hoffentlich voller Gruppe und mehr Kriegern klappt.