Burg Schreckenstein

Die Anfänge...

Es war einmal im September 1999...

Damals lernte ich das Internet und die dortigen Suchmaschinen endlich auf eigene Faust kennen.

Die Eingabe des Suchwortes "Schreckenstein" ergab erstaunlich viele Treffer... ganz oben mit dabei war die Fanpage www.schreckenstein.de.

Neugierig durchforstete ich die Seite nach neuen Dingen, schm?kerte im G?stebuch und trug mich in die damals noch rege genutzte Mailingliste ein.

Das funktionierte schon mal gar nicht so schlecht... eine Mail jagte die andere, ich verbrachte t?glich Stunden mit dem Lesen meiner neuen Mails.
Und irgendwann Anfang Oktober schrieb mir jemand ich solle doch mal in den Chat kommen.

Vorsichtig wagte ich mich am hellichten Tag in den Chat und w?hnte mich in einsamer Sicherheit um erst einmal auszuprobieren wie das ?berhaupt funktioniert... das chatten.
Doch pl?tzlich betrat noch ein weiterer Mensch den Chat...
Damit hatte ich nicht gerechnet... PANIK!

Dabei war das ein ganz netter... und dazu auch noch Ottokar pers?nlich, der Webmaster der Seite. Er wollte eigentlich nur ein paar Funktionen des Chats testen... und das ausgerechnet als ich da war.

Er hat mich dann ?berredet einfach mal in einen richtigen Chat reinzuschauen, das w?rde mir bestimmt gefallen.

Den Freitag darauf war es dann soweit... sehr chaotisch, aber lustig. Und von nun an geh?rte ich zu den S?chtigen.

Heute gehe ich auf mehrere Fantreffen pro Jahr und bin Administrator des Diskussionsforums "Zum Rittersaal".